Neuigkeiten

  • 10.01.2018 14:00

    „Die Linke muss Partei bleiben“- Eine Antwort an Leander Sukov

    Leander Sukov schreibt sehr viel zum Zustand der Partei „ Die Linke“. Am 08.01.18 auch in der „ Jungen Welt“ unter dem Titel- „Die Linke muss Partei bleiben“. Auffällig ist bei Leander Sukov, dass er sich in all seinen Artikeln einerseits in unverbindlichen Altgemeinplätzen ergeht und auf der...

  • 01.01.2018 20:50

    Austrittserklärung aus der Partei DIE LINKE von Bezirksrätin Beate Jenkner

    Austrittserklärung aus der Partei DIE LINKE PRESSEERKLÄRUNG von Bezirksrätin Beate Jenkner Bezirk Oberbayern 2005 bin ich der WASG - Wahlalternative Arbeit und Soziale Gerechtigkeit - beigetreten. Wie viele politisch links stehende und engagierte Menschen aus den...

  • 12.12.2017 09:55

    Zum Thema Armut im real existierenden Kapitalismus der BRD

      Von Peter Schmidt - Armut zu definieren und zu messen ist nicht einfach. Entsprechend dick ist der Entwurf des Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung: Mehr als 600 Seiten. Es wird dort viel beschrieben aber eher nichts analysiert. Auswege...

  • 11.06.2017 19:14

    Nieder mit den heuchlerischen Trump Kritikern

    Von Max Brym Donald Trump wirkt wie ein Reaktionär, er sieht aus wie ein Reaktionär, er handelt wie ein Reaktionär aber macht euch keine Sorgen er ist ein Reaktionär. Trump hat allerdings einen offensichtlichen Vorteil, er zeigt das offene brutale und obszöne Gesicht des...

  • 22.03.2017 13:56

    Neues Buch :"Oskar Quengels Auftrag- Für Kippenberger bei General von Schleicher „ erschienen

      Von Agron Sadiku - Im Bookra- Verlag erschien ein wichtiges und spannendes Buch von Max Brym. Der Autor kennt sich hervorragend aus, was die Geschichte der KPD, der Weimarer Republik und des Hitlerfaschismus angeht. Irrtümer und Fehler der Arbeiterbewegung werden klar benannt....

  • 02.03.2017 09:10

    Rote Arbeiterzeitung und Selbstverständnistext des SFM

      Von Redaktion - Seit Februar gibt das Sozialistische Forum München die Zeitung RAZ „ Rote Arbeiterzeitung“ heraus. Wir dokumentieren den in der Zeitung abgedruckten Selbstverständnistext des SFM. Die Redaktion. Selbstverständnis  „ Das Sozialistische Forum München ist eine lokale Gruppe...

  • 27.12.2016 11:38

    Wir benötigen eine revolutionär trotzkistische Arbeiterpartei

    Wir beginnen eine offene Debatte zu dem Charakter einer linken Organisation und laden Gruppen und Individuen ein an dieser Debatte teilzunehmen. „ Sozialistisches Forum München“. Wir benötigen eine revolutionär trotzkistische Arbeiterpartei Von Agron Sadiku  Im Artikel des Genossen Rainer...

  • 10.06.2016 10:34

    Buchempfehlung Geschichte von Lutte Ouvrière (LO)

    Wir empfehlen unsern Leser und Leserinnen das Buch Geschichte von Lutte Ouvrière (LO) welches die Gruppe Arbeiterinnenkampf aus Österreich herausgebracht hat zu bestellen. Bestellungen über r arka.org@gmx.at . Den unten stehenden Text spiegeln wir von der Website der Gruppe ARKA...

  • 21.12.2015 17:14

    Was bedeutet es heute links zu sein? – Linke Politik heute und ihre metaphysischen Fallstricke.

      Rede von Max Brym auf der Konferenz WAS IST „LINKS“ HEUTE? am 10.10.2015 in München Veranstalter Verein für dialektische Philosophie Zeitschrift Widerspruch Die September-Ausgabe des deutschen Wirtschaftsmagazins „Bilanz“ bringt eine Aufstellung der 500 reichsten Deutschen und...

  • 15.11.2015 18:54

    DIE QUERFRONT ALS RECHTES KONZEPT EINST UND JETZT- VON DEN BRÜDERN STRASSER UND ERNST NIEKISCH ZU JÜRGEN ELSÄSSER UND K.F. JEBSEN

      Broschüren-Referate SFM Das Sozialistische Forum München  THEMA QUERFRONT ALS RECHTES KONZEPT EINST UND JETZT VON DEN BRÜDERN STRASSER UND ERNST NIEKISCH ZU JÜRGEN ELSÄSSER UND K.F. JEBSEN „Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche“.  Kaiser...

1 | 2 >>

Kontakt

Sozialistisches Forum München
Adalbertstr.
80799 München

Foto verwendet unter der Creative Commons Gruenewiese86  © 2015 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode